EU-Austritt  |  manipulierter EU-Beitritt  |  EU-Austrittsgründe  | EU-Protestbilder  |  Videos  |  NEWSLETTER  |
Rechtsgrundlagen  | Medienberichte  |  Politiker  |  EU-Kritiker in anderen Ländern  |


Videos:
 

27. August 2010: Infoabend "Der EURO-Crash kommt"
Vortragender: Jürgen Elsässer, Freier Journalist und Buchautor aus Berlin
Datum: Am Freitag, 27. August 2010, um 19 Uhr
Ort: Restaurant BERGER; Wien 19. Bezirk, Himmelstraße 19,
Veranstalter: Überparteiliche Plattform für den Austritt aus der EU
Besucher: ca. 120. Der Raum war zum Bersten voll. Bei tropischen Temperaturen wären die Besucher im Heurigen-Lokal fast verdurstet, da die Kellnerin zeitweise durch das Gedränge nicht durchkam !
 
Video: 
Infoabend: "Der EURO-Crash kommt" mit Jürgen Elsässer in Wien

Video 269 MB; 
Dauer: 75 min
© Mit freundlicher Genehmigung von Wien-konkret 
 

Video- Start/Stop durch 
Klick ins Bild 

______________________________________________________________

5.5.2010: Sondersitzung im österr. Parlament zur Griechenland-Finanzhilfe & Rettung des EUROs
 .
Video: 
Die besten Debattenbeiträge von 
* Josef Bucher (BZÖ)
* Josef Pröll (ÖVP)
* Ewald Stadler (BZÖ)
* Josef Cap (SPÖ)
* Karlheinz Kopf (ÖVP)
* Alexander van der Bellen (Grüne)
* Gerald Grosz (BZÖ)

Video 73 MB; 
© Wien-konkret 

Video- Start/Stop durch 
Klick ins Bild 

______________________________________________________________

12.10.2009: Das EU-Fiasko - wie EU-Funktionäre unsere Demokratie ruinieren

... Die Einführung des EU-Vertrages von Lissabon war ein Staatsstreich
... deutsche Bundestagsabgeordnete haben über den Text des EU-Vertrages von Lissabon abgestimmt, den sie noch gar nicht hatten! (Anm. Das war vermutlich bei den österreichischen Abgeordneten auch der Fall).
... es nur in Irland über den EU-Vertrages von Lissabon abgestimmt und dort ging es zunächst negativ aus
... keine Verhältnismäßigkeit der Stimmen. In Luxemburg hat eine Stimme das 12-fache Gewicht einer deutschen Stimme.
... es gibt keine funktionierende Gewaltentrennung. Die Macht hat die Kommission. Die EU-Kommission darf alleine Gesetze vorschlagen, ist Regierung und überprüft die Einhaltung des EU-Rechts. Die EU-Kommission ist nicht gewählt vom EU-Parlament.
... bei der Militärpolitik muss das EU-Parlament nicht einmal informiert werden
... Verschlechterungen bei Bildung & Soziales

=> Video vom Alpenparlament.tv   53 min

______________________________________________________________

23.10.2008  Österreichische Verfassungsklage gegen die EU-Verträge eingebracht
In einer Pressekonferenz zur Einbringung einer österreichischen Verfassungklage gegen die EU-Verträge erklärten die Initiatoren und der deutsche Staatsrechtsprofessor Schachtschneider die Gründe der Klage.
Initiatoren der Verfassungsklage: Inge Rauscher und Prof. Dipl. Ing. Rudolf Pomaroli für die organisatorische Koordinationsstelle des "ÜBERPARTEILICHEN PERSONENKOMITEES FÜR DIE VERFASSUNGSKLAGE GEGEN DIE EU-VERTRÄGE"
 
Video: Pressekonferenz zur Einbringung einer österreichischen Verfassungsklage gegen die EU-Verträge am 23.10.2008; Autor und Hauptredner Univ. Prof. Dr. Karl Schachtschneider. 
Dauer 21 Minuten; 120 MB

Video-Start/Stop durch Klick ins Bild 

© Mit freundlicher Genehmigung von Wien-konkret

Diese äußerst umfassende Klage wurde vom österreichischen Verfassungsgerichtshof abgewiesen.

______________________________________________________________

12.12.2007 Revolte im EU-Parlament in Strassburg: viele EU Abgeordnete fordern ein Referendum

Das Video handelt vom Europäischen Parlament in Straßburg. Am 12.12.2007 forderten einige EU Abgeordnete eine Volksabstimmung zum EU-Reformvertrag. Sie trugen Transparente und sie stimmten lautstark "Referendum"- Chöre an. Andere Abgeordnete versuchten das zu verhindern. Eine echte Revolte im EU-Parlament !
Damit zeigt sich ganz deutlich: Die Europäische Union ist nicht demokratisch.


.
______________________________________________________________
 
 

Postings an EU-Austritts-Volksbegehren senden

=> Stellungnahmen eintragen
 
 
 
 
 


www.eu-austritt-oesterreich.at  - Videos EU Austrittsvolksbegehren & EU Volksabstimmung & EU Verfassungsklage